Unser Verein

Unser Tierheim wird als Verein geführt und ich möchte Ihnen hier unser tolles Team vorstellen, welches uns bei der Arbeit tatkräftig unterstützt

Obmann: Erwin Schlosser

„Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetzen“

 

 

Obmann Stellvertreter: Eva Hanisch

Man muss etwas, und sei es noch so wenig, für diejenigen tun, die Hilfe brauchen, etwas, was keinen Lohn bringt, sondern Freude, es tun zu dürfen.“ (Albert Schweitzer)

Das Zitat von Albert Schweitzer trifft es für mich am Besten.

 

 

Kassier: Elfriede Lorenz

Meine Familie & ich unterstützen das Tierheim Schlosser sehr gerne,
weil wir die Arbeit die hier für das Wohl der Tiere geleistet wird sehr schätzen.
Bei uns Zuhause leben 4 Katzen,3 Hasen,2 Zwerghamster,
2 Wasserschildkröten,1 Landschilkröte und einige Zierfische.

 

Schriftführerin Katrin Kiesler

Ein Grund, warum ich für den Tierschutz einsetze: Tiere können nicht für sich selbst sprechen. Und deshalb ist es so wichtig, dass wir als Menschen unsere Stimme für sie erheben und uns für sie einsetze

 

Schriftführer Stellvertreter : Karin-Maria Redl-Schalko

» Es sind die ohne Schuhe, die jeden Weg mit uns gehen.
Es sind die ohne Geld, die uns all das geben, was unbezahlbar ist.
Es sind die, die nichts versprechen, die uns niemals enttäuschen.
Es sind die, die nichts besitzen, die uns oft mehr geben können,
als die meisten Menschen. « (Sylvia Raßloff)

 

Unsere Tierärztin: Dr Claudia Fürst

Mit dem Tierheim Schlosser in Gastern verbindet uns eine rund 25 Jahre andauernde, erfolgreiche Kooperation. Das hohe persönliche Engagement der Familie Schlosser schätzen wir dabei besonders. Denn offensichtlich scheuen sie weder Kosten noch Mühen, um sicherzustellen, dass ihre Schützlinge optimal versorgt sind. Sowohl die Betreuung, als auch die Unterbringung der Tiere, ist unserer Meinung nach vorbildlich. Die Zusammenarbeit mit dem Tierheim Schlosser, ist zu einem Fixpunkt in unserem Arbeitsalltag geworden, der längst schon nicht mehr wegzudenken ist

www.tierarzt-dr-fuerst.at